Auto News

VW Polo 1.0 TSI im Test: Beim Antrieb bleibt er zurück

Chip-Mangel: Autohersteller mit hohen Gewinnen, Zulieferer leiden

Subventionen für Diesel: Streit in der Ampel-Koalition

Ampel-Koalitionsvertrag zum Thema Mobilität: Signale für eine Verkehrswende

Tesla-Batteriefertigung Grünheide: Musk verzichtet auf staatliche Förderung

Porsche testet 5G in der Produktion

BUND kritisiert Pläne der Koalition zur Förderung von Plug-in-Hybriden

Abgas-Skandal: Klage gegen Audi vor dem BGH erfolgreich

Volkswagen wirbt für seine Akku-Entwicklung Top-Ingenieure von Apple und BMW ab

Vorstellung Kia Niro 2022

Enduro-Neuvorstellung auf der EICMA: MV Agusta Lucky Explorer 9.5 und 5.5

Test Elektroauto Honda e: Cool statt funktional

Ampel: Mit 15 Mio E-Autos bis 2030 zum "Leitmarkt für E-Mobilität" werden

IG Metall: Im Tesla-Werk Grünheide beginnt die Betriebsratswahl

Prämie für Elektroautos und Plug-in-Hybride endet 2025

Peugeot e-208 und e-2008: Elektroautos mit bis zu 25 km mehr Reichweite

Umfrage: Schnellladen von Elektroautos hat zu viele Hürden

Elektroauto MG Marvel R Electric AWD im Fahrbericht: Unbekannt, aber gelungen

US-Regierung zapft Ölreserve an, um Energiepreise zu senken

Spät, aber mächtig: Modellpflege für die Yamaha MT-10

Im Fahrbericht: Mercedes C 220d All-Terrain

"Tesla-Effekt": Wachsendes Investoren-Interesse an Brandenburg

Verkehrswende: Webasto testet Lieferung per Bahn für Werk Neubrandenburg

E-Mobilität: Zuschuss für gewerbliche und kommunale E-Fahrzeug-Ladestationen

E-Mobilität: Britische Regierung möchte Wallbox-Pflicht für Bauherren einführen

Test Elektroauto Ford Mustang Mach-E: Kein klassischer Mustang - aber gut

Honda Civic im ersten Fahrbericht: Zurück zu alter Stärke

Greenpeace für ein CO2-basiertes "Bonus-Malus-System" aus Subvention und Steuer

Vorstellung Genesis Electrified GV70: Kräftiges E-SUV im Premiumsegment

Abgasbetrugs-Prozesse kosten Versicherer bislang 1,2 Milliarden Euro

Was beim Autokauf beachtet werden sollte

Eine zentrale Frage beim Autokauf ist die nach dem Zustand des Autos. Diese Frage lässt sich oft schon mit einem Blick in den Geldbeutel klären, da ein ungefahrener Neuwagen natürlich immer teurer sein wird als ein gebrauchter Wagen. Beim Gebrauchtwagenkauf kommt es allerdings oft zu Streitigkeiten, welche dann vor dem Gericht geklärt werden müssen. Da das oft eine zusätzliche finanzielle Belastung bedeutet, sollte beim Kauf von Gebrauchtwagen genau darauf geachtet werden, von wem gekauft wird.

Welcher Kraftstoff soll getankt werden?

Ein weiterer wichtiger Punkt, welcher definitiv Beachtung in der Planung für das neue Auto finden sollte, ist die Frage nach dem Kraftstoff, mit dem das zukünftige Auto fährt.
Dieselfahrzeuge sind in der Anschaffung teurer und müssen außerdem teurer als Benzinfahrzeuge versichert werden. Die Kfz-Steuer ist zusätzlich prinzipiell etwas höher als bei Benzinern.
Jedoch ist im Gegenzug der Verbrauch beim Dieselfahrzeug etwas geringer als beim Benziner.
Es lässt sich, wenn man alle Kostenfaktoren einbezieht, ausrechnen, dass ein Diesel ab etwa 20.000 - 30.000 Liter Verbrauch im Jahr günstiger als ein Benziner ist. Darunter sollte definitiv lieber zum Benziner gegriffen werden. Und darüber ist die Anschaffung eines Benziners mit Umbau auf Bifuel (Benzin + LPG Flüssiggas) meistens eine ökonomisch und ökologisch geschicktere Variante als ein Dieselfahrzeug.

Unterhaltung des Fahrzeuges

Ab dem Zeitpunkt des Kaufs fallen Betriebs- und Unterhaltungskosten für das Fahrzeug an. Dazu zählen die Kfz-Steuer sowie die Kfz-Haftpflichtversicherung und die Kaskoversicherung. Die Kosten für Kfz-Steuer und Haftpflichtversicherung lassen sich dabei durch den Kauf eines schadstoffarmen Modells etwas drosseln. Weitere Infos zum Thema im E-Book Auto.

Autos für Diplomaten

Bestseller

Alle Preislisten Alle Bilder